Behandlungskonzept

Ganzheitliches Behandlungskonzept –
Der ganze Mensch steht im Vordergrund

Krankheiten können Zahnsymptome auslösen und durch kranke Zähne können körperliche Symptome entstehen.

Eine besondere Bedeutung kommt z.B. den sogenannten Herderkrankungen zu, die von abgestorbenen Zähnen ausgehen können. Dazu ist es wichtig zu wissen, dass unsere Zähne energetisch mit bestimmten Organen verbunden sind. Bei Erkrankung eines Zahnes können an anderer Stelle des Körpers Symptome auftreten, wie unter anderem rheumatische Erkrankungen, Neuralgien, Kopfschmerzen, Migräne, Hauterkrankungen, Allergien, Konzentrationsschwäche und Müdigkeit, etc.

In der ganzheitlichen Zahnmedizin werden die Zusammenhänge zwischen Krankheiten des Körpers und der Zähne aufgedeckt und so das Gesamtbefinden des Patienten über Behandlungen der Zähne verbessert.