Herzlich Willkommen!

 

Immer auf dem neuesten Stand der Technik, können wir allen Patienten das bieten, was sie von ihrem Zahnarzt in Nidderau (MKK – Main Kinzig Kreis) erwarten!

Seit jeher entspricht es unserem Verständnis, allen Patienten mit Professionalität, Engagement und Herz zu begegnen. Wir nehmen uns viel Zeit für Sie und bieten Ihnen in einer angenehmen Atmosphäre eine umfassende zahnärztliche Beratung (z. B. Brücke oder Implantat?) und Behandlung – auch unter Narkose!

Eine detaillierte Aufklärung, das Erstellen eines vollständigen Therapieplanes und dessen sorgfältige Umsetzung ist für uns ebenso selbstverständlich wie der liebevolle Umgang mit unseren kleinen und kleinsten Patienten – ein paar Tipps für den ersten Besuch Ihres Kindes beim Kinderzahnarzt finden Sie hier (klick) – und die Einverständniserklärung für das Röntgen Ihres Kindes kann jetzt schon heruntergeladen werden – per (klick)!

Wir betreiben permanent intensive Fortbildung, um stets die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse in unserer Praxis anwenden zu können.  Dabei prüfen wir vorher jedoch genau, welche Vorteile unsere Patienten von den Neuerungen haben.

Besuchen Sie uns in unserer freundlichen Zahnarztpraxis (Nidderau Ostheim – Main Kinzig Kreis), in der Sie seit über 45 Jahren alles aus einer Hand bekommen – zudem fertigt das eigene Dental-Labor zeitnah und professionell auch Ihren Zahnersatz!

Wir freuen uns auf Sie!

Das Ärtzeteam der Zahnarztpraxis Marcoviceanu & Schubert in Nidderau (MKK - Main-Kinzig-Kreis)

Ihr Praxisteam
Dr. Adriana Marcoviceanu
Dr. Evelyn Schubert (u. a. Kinderzahnärztin)
Dr. Marius Marcoviceanu (Implantologe/Oralchirurg)

Tel.: 06187 3387

 

Sprechzeiten:

Montag:      8:00 - 12:30 & 14:00 - 18:00
Dienstag:    8:00 – 12:30 & 14:00 – 18:00
Mittwoch:    8.00 – 12.30 & 14.00 – 16.00
Donnerstag:  8.00 – 12.30 & 14.00 – 19.00
Freitag:     8.00 – 12.00

... und nach Vereinbarung!

Unsere Praxisphilosophie

Behandlung mit Herz und Kompetenz

Wir möchten Ihnen den Aufenthalt in unserer Praxis so angenehm wie möglich gestalten. Sie sollen sich bei uns wohlfühlen. Gleichzeitig bieten wir Ihnen eine Behandlung auf modernstem Stand, die kompetent und professionell geplant und ausgeführt wird. Dabei können wir Sie in allen Bereichen, angefangen von der Kinderzahnheilkunde, der ganzheitlichen Behandlung, moderner Füllungs- und Zahnersatztherapie, bis hin zur Chirurgie in unserem modernen Eingriffsraum umfassend betreuen.

Wir nehmen uns Zeit für Sie

Vielleicht haben Sie auch schon unangenehme Erinnerungen an einen Zahnarztbesuch? Wir möchten uns die Zeit nehmen und durch Aufklärung Ihren Ängsten entgegenwirken. Behutsam und Schritt für Schritt wird auch für Sie ein Zahnarztbesuch zum positiven Erlebnis. Dabei sehen wir die Behandlung  – auch z. B. unter Narkose – ganzheitlich.

Ästhetische Versorgungen

Wir beraten Sie ausführlich zum Thema „schöne Zähne“. Zahnästhetik, Bleaching, Veneers,  Inlays  und Kronen. Durch einen professionell geplanten und durchgeführten Zahnersatz lässt sich ein äußeres Erscheinungsbild oft positiv verändern.

Professioneller Zahnersatz

Von der Krone, dem Inlay, der Verblendschale, bis hin zum herausnehmbaren Zahnersatz finden wir in umfassenden Beratungsgesprächen den passenden Zahnersatz für Sie. Ihr Zahnarzt in Nidderau begleitet Sie auf dem Weg von der Planung bis zur späteren Nachsorge – wir freuen uns auf Ihr zufriedenes Lächeln!

Ganzheitliche Versorgung incl. begleitender Amalgamausleitung

Durch immer höhere Umweltbelastungen reagiert unser Körper immer öfter „über“ – eine erhöhte Quecksilberbelastung aus  Amalgamfüllungen kann krank machen. Wir entfernen das Amalgam unter besonderen Schutzmaßnahmen – wenn gewünscht, klären wir Sie über die für Sie geeignete Alternative auf und können diese in unserer Praxis umsetzen.

Kinder willkommen

Besondere Freude bereitet uns die Behandlung unserer kleinen und kleinsten Patienten, die in entspannter und ruhiger Atmosphäre kindgerecht umsorgt werden. Hier darf sogar mal der Sauger ausprobiert- und der Behandlungsstuhl bedient werden. Ein Kinderlächeln sagt mehr als tausend Worte. Auch Behandlungen in Narkose sind bei Ihrem Zahnarzt in NIdderau möglich!

Prophylaxe für Kinder und Erwachsene

Vorbeugen ist die beste Möglichkeit, die Zähne langfristig gesund zu erhalten. Vom Zahnputztraining bis zur professionellen Zahnreinigung bieten wir das Passende für Jedermann. Unser gemeinsames Ziel: schöne Zähne ein Leben lang!

Parodontosebehandlungen

Wenn Sie bereits an einer Erkrankung des Zahnhalteapparates leiden, hilft Ihr Zahnarzt in NIdderau durch spezielle Behandlungen dabei, Ihre Zähne langfristig zu erhalten. Der gefürchtete Knochenabbau kann so im Idealfall aufgehalten werden.

Implantationen und Implantatversorgung

Durch Einsetzten künstlicher Wurzeln (Implantate) in den Kiefer können wir Ihnen verloren gegangene Zähne ersetzen. Hierdurch bietet sich die Möglichkeit, auf herausnehmbaren Zahnersatz zu verzichten, zahnschonenden Zahnersatz anzufertigen oder den Sitz einer bereits bestehenden Prothese deutlich zu verbessern.

In Notfällen

In besonderen Notfällen werden Sie auf unserem Anrufbeantworter immer eine Notfallnummer erhalten, unter der Sie auch nach Praxisschluß und am Wochenende Hilfe bekommen.

Die Praxis

Gelebte Zahnheilkunde in der dritten Generation

Seit über 45 Jahren am Standort Nidderau

Seit mehr als 45 Jahren behandeln wir erfolgreich unsere Patienten im familiär geführten Betrieb. Frau Dr. Renée Gergely, ihrer Zeit damals weit voraus, legte die Wurzeln für eine moderne Zahnarztpraxis, in der wir Sie allumfassend betreuen dürfen.

Mit ihrer Tochter, Frau Dr. Adriana Marcoviceanu, der Enkelin, Frau Dr. Evelyn Schubert, und nun auch dem Enkel Herrn Dr. Marius Marcoviceanu erwartet Sie ein Zahnarztteam, dass Sie durch alle Bereiche der Zahnmedizin führt.

Zahnarztpraxis Marcoviceanu & Schubert - Nidderau - Main-Kinzig-Kreis - Behandlungsstuhl

Alles in einer Hand – wir führen Sie zum strahlenden Lächeln

Die Entwicklung der letzten Jahre hat gezeigt, dass es einem einzelnen Zahnarzt nicht mehr möglich ist, in allen Bereichen der Zahnmedizin dem Stand der Wissenschaft zu entsprechen. Unser Team besteht deshalb aus mehreren Zahnärzten, die engagiert das gesamte Spektrum der Zahnheilkunde anbieten.

Neben moderner Chirurgie wird von der Prophylaxe, hochwertigen Füllungen, ästhetischen Rekonstruktionen bis hin zur Planung und Realisierung von herausnehmbarem und festsitzendem Zahnersatz unseren Patienten eine Behandlung aus einer Hand geboten. Dabei legen wir Wert auf die Verwendung hochwertiger, körperschonender Materialien.

Zahnarztpraxis Marcoviceanu & Schubert - Nidderau - Main-Kinzig-Kreis - 3D-Röntgengerät

Behandlung mit Herz und Verstand – mit Know-how  und modernster Ausrüstung zum Ziel

Das Arzt-Patient-Verhältnis basiert auf Vertrauen, Vertrauen wächst mit Kompetenz.

Durch kontinuierliche Fortbildung und mit modernster Technik können wir mit Ihnen gemeinsam das Ziel erreichen: Ein strahlendes, gesundes Lächeln.

Zu diagnostischen Zwecken verfügen wir über ein hochmodernes, digitales Röntgengerät, dass auch 3-dimensionale Aufnahmen Ihres Kiefers herstellen kann. Besonders bei chirurgischen

Eingriffen können diese Informationen eine wertvolle Ergänzung zum Therapieplan liefern.

Zahnarztpraxis Marcoviceanu & Schubert - Nidderau - Main-Kinzig-Kreis - Behandlungszimmer

Das Team

zahnarztpraxis-zahngesundheit-nidderau-main-kinzig-kreis_dr-marcoviceanu Dr. Evelyn Schubert zahnarztpraxis-zahngesundheit-nidderau-main-kinzig-kreis_dr-marcoviceanu
Dr. A. Marcoviceanu Dr. Schubert Dr. M. Marcoviceanu
… und ihre helfenden Hände!
Marianne Anna zahnarztpraxis-zahngesundheit-nidderau-main-kinzig-kreis_sylvia
Marianne
Zahnmedizinische
Fachangestellte
Anna-Sophie
Zahnmedizinische
Verwaltungs-Asisstentin
Silvia
Rezeption/Empfang
zahnarztpraxis-zahngesundheit-nidderau-main-kinzig-kreis_zahnmedizinische-fachangestellte_christine
Christine
Zahnmedizinische
Fachangestellte
Stefanie
Zahnmedizinische
Verwaltungs-Asisstentin
Und Im Dental-Labor …
Zahntechnikermeisterin D. Kuhn im Dentallabor der Zahnarztpraxis Marcoviceanu & Schubert - Nidderau - Main-Kinzig-Kries (MKK)
 Doris Kuhn
Zahntechniker-Meisterin

 

Kontakt

Dr. Adriana Marcoviceanu
Dr. Evelyn Schubert
ZahnärztinnenDr. Marius Marcoviceanu
Facharzt für Oralchirurgie
Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie

Am Städter Berg 17
(Ecke Eisenbahnstraße)
61130 Nidderau

Tel. 06187 / 3387
Fax. 06187 / 25855

info@zahngesundheit-nidderau.de

Öffnungszeiten

Montag und Dienstag:
8:00 – 12:30 und 14:00 – 18:00
Mittwoch:
8.00 – 12.30, 14.00 – 16.00
Donnerstag:
8.00 – 12.30, 14.00 – 19.00
Freitag:
8.00 – 12.00

 

Sie erreichen uns mit folgenden Verkehrsmitteln:

ab Hanau

Bus:  Linie 562 ab Hanau Freiheitsplatz -> Ausstieg Nidderau Ostheim-Hanauer-Str.

Bahn: Bahnhof Hanau -> Ausstieg Bahnhof Nidderau Ostheim

Auto: Fahren Sie die B 45 in Richtung Friedberg

ab Friedberg

Bus: Linie 563 ab Bahnhof Friedberg -> Hanau Freiheitsplatz Ausstieg / weiter mit der Buslinie 562 in Richtung Nidderau Ostheim -> Ausstieg Hanauer Str.

Bahn: Bahnhof Friedberg ->Ausstieg Nidderau Ostheim

Auto: Fahren Sie die B 45 in Richtung Hanau

Barrierefreier Zugang

Ein barrierefreier Zugang zur Praxis ist vorhanden.
Bitte rufen Sie uns vorab an.

 Zum Kontaktformular

Anfahrt Zahnarzt nidderau
 

Liebe Eltern …

Tipps für den Besuch beim Zahnarzt

„Ein Zahnarztbesuch … hmmmh – sicher keine angenehme Sache“, denken Sie vielleicht. Doch genau das Gegenteil möchten wir Ihrem Kind vermitteln! Ein Zahnarztbesuch ist spannend, macht Spaß und ist ein positives Erlebnis. Sie können dabei aktiv Unterstützung bieten und mit Hilfe unserer Tipps Ihr Kind auf den ersten Besuch richtig vorbereiten.

Eltern-Tipps fuer den (ersten) Zahnarztbesuch der Kiinder

Wie sage ich’s meinem Kind …?!

Die Erfahrung zeigt, dass die richtige Tageszeit der frühe Morgen oder Nachmittag ist, da das Kind wach und ausgeruht erscheinen sollte. Gestalten Sie den Tag möglichst stressfrei. Besitzt Ihr Kind ein Kuscheltier oder eine Lieblingspuppe? Es darf gerne mitkommen, vielleicht können wir es zuerst untersuchen, um Ihrem Kind zu zeigen, mit welchen Instrumenten (Spiegel und Sonde) wir arbeiten.

Je nach Alter und Charakter wird Ihr Kind den Weg auf den Behandlungsstuhl alleine finden. Seien Sie jedoch nicht verzweifelt, wenn es den Stuhl verweigert. Überlassen Sie es uns, Ihr Kind zu führen. Selbstverständlich ist die Anwesenheit einer erwachsenen Bezugsperson erwünscht, aber vertrauen Sie uns Ihr Kind an und bleiben Sie jederzeit ruhig und im Hintergrund. Ihr Kind würde Ihre Aufregung spüren und Ihre Gefühle könnten sich auf das Kind übertragen.

Je nach Situation könnte Ihr Kind z.B. bequem auf Ihnen liegend die erste Untersuchung erleben, oder wir werden auf den Behandlungsstuhl ganz verzichten und Sie nehmen Ihr Kind einfach nur auf den Schoß. Seien Sie auch nicht enttäuscht, wenn Ihr Kind die Behandlung ganz verweigert. Dann werden wir zeitnah einen neuen Termin vereinbaren und ganz neu starten.

Vermeiden Sie Sätze wie: „Du brauchst keine Angst zu haben“, oder „es wird nicht weh tun“. Die Worte „Angst“ und „weh“ wecken in Ihrem Kind bereits eine gewisse negative Erwartungshaltung. Versuchen Sie vielmehr die Neugier Ihres Kindes zu wecken: „was wird der Zahnarzt wohl in Deinem Mund finden?“ – oder, auf die Frage Ihres Kindes, ob es weh tut: „andere Kinder meinen, es kitzelt!“.

Für Ihr Kind sind die ersten Eindrücke ganz neu und ungewohnt. Der Geruch, das helle Licht, die neuen Geräusche. Schritt für Schritt und immer spielerisch werden wir uns Ihrem Kind nähern und Ihm immer erklären, was wir gerade machen. Dabei benutzen wir eine ganz eigene Sprache.

Kommunikation ist das A & O!

Wir knipsen unsere „Sonne“ an, benutzen nicht den Bohrer, sondern unser „Zauberbürstchen“ und duschen damit den Zahn, das Wasser saugt unser „Schlürfi“ auf und transportiert Karies und Bactus in die Nordsee.

Ihr Kind erfährt immer, was wir mit Ihm machen. Das wir mit dem Spiegel, es darf das Instrument auch anfassen, jetzt Seinen Mund untersuchen, damit wir auch den hintersten Backenzahn gut betrachten können, und weil es im Mund so dunkel ist, machen wir die Sonne an. Während einer Behandlung kann es sein, dass wir sehr viel mit Ihrem Kind reden und erzählen, dass wir die Bakterien sehen könne, wie sie aus dem Zahn springen und wir sie jetzt ganz schnell aufsaugen müssen, damit sie in der Nordsee landen.

Ihr Kind wird nach der Behandlung sehr stolz sein und bekommt dies auch in Form eines kleinen Geschenkes oder einer Tapferkeitsurkunde bescheinigt. Versprechen Sie Ihrem Kind keine großen Geschenke. Das erhöht nur den Erwartungsdruck und bringt unnötige Spannung in diese Behandlung. Ihr Kind wird sich über Ihren ausgesprochenen Stolz und Lob viel mehr freuen.